Hedue Rotationslaser hedue S2 im systainer


Artikel-Nr.: 7024853

Lieferzeit 3-4 Werktage*

Produktinformationen "Hedue Rotationslaser hedue S2 im systainer"

Flexibel durch USB-Ladeanschluss. Kraftvoll durch Li-ion-Akku.

Dieser Rotationslaser hat eine radikal vereinfachte Bedienung. Am Baulaser selbst gibt es nur zwei Tasten: Ein/Aus und Anti-Shake. Nur mit der Fernbedienung werden zusätzliche Funktionen bereitgestellt. So ist es möglich einem gelegentlichen Anwender das Gerät ohne Fernbedienung zu überlassen. Sie haben dann die Sicherheit, dass das Gerät nur in der selbstnivellierenden Rotation betrieben werden kann. Durch falsche Bedienung verursachte Fehlmessungen sind dann ausgeschlossen. Ebenso ist die Einhaltung der Laserschutzvorschriften sichergestellt.

 

Weder am Gerät, noch an der Fernbedienung gibt es Tasten mit doppelter Belegung. Bei vielen Geräten werden Funktionen der zweiten Bedienebene durch einen längeren Tastendruck aktiviert. In der Folge wird die Bedienung oftmals kompliziert und unübersichtlich. Nicht so beim Rotationslaser hedue S2. Die Tasten sind logisch beschriftet und nicht doppelt belegt.

 

 

Merkmale:

Nutzbar ohne Sicherheitsbeschränkungen dank der unbedenklichen Laserklasse II.

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen müssen Anwender ab der Laserklasse 3R besonders geschult sein. Unter Anderem muss der Arbeitsbereich besonders gekennzeichnet und gegen Zutritt abgesichert werden.

Verwendbar auf Stativen und Wandhalterungen mit 5/8"-Gewinde.

Stativgewinde horizontal und vertikal.

Mit den zwei 5/8"-Gewindebuchsen, an Boden und Rücken des Gerätes, können Sie den Baulaser sowohl horizontal als auch vertikal auf einem Baustativ befestigen.

Schnelles und exaktes Ausrichten über die Visiereinrichtung.

Die Zieleinrichtung ermöglicht Ihnen die exakte Ausrichtung des Baulasers in der Flucht.

Ruhiger und materialschoneneder Riemenantrieb.

Der Antrieb des Rotationslasers erfolgt über einen effizienten Riemenantrieb. Dieser ist gegenüber den herkömmlichen Zahnradantrieben materialschonender und um ein vielfaches leiser.

Regengeschütztes Gehäuse.

Nachführen von Laserlinien mit der Linienfunktion S2/S3.

Schalten Sie von der Rotation mit 600 u/min in die Scan-Funktion mit 10°, 25° oder 50° Öffnungswinkel. Im Innenausbau haben Sie eine gut sichtbare Laserlinie, die Sie mit den Pfeiltasten nach links oder rechts dirigieren können.

Mit Ladestandsanzeige.

Manuelles Neigen der X- und Y-Achse.

Sie können die Nivellierüberwachung abschalten. Das Gerät rotiert dann in jeder beliebigen Schräglage. Eine Feinjustierung der Neigung ist dann mit den vier Pfeiltasten möglich.

Lieferung im Transport- und Aufbewahrungssystem systainern.

Längere Laufleistung und erhöhte Sicherheit mit der Pause-Taste.

Mit der Pause-Taste können Sie die Rotation stoppen und den Laserstrahl abschalten. Die Nivellierüberwachung bleibt aktiv und kontrolliert permanent die exakte Ausrichtung des Gerätes. So können Sie die Rotation nach einer Unterbrechung der Arbeit jederzeit wieder starten. Das erhöht die Sicherheit an belebten Baustellen und spart auch noch Energie.

Lange Betriebsdauer dank integriertem Li-Ion Akku.

Der Lithium-Ionen-Akku hat eine hohe Energiedichte, ist thermisch stabil und hat praktisch keinen Memory-Effekt. Er ist der ideale Akku für Ihrem Alltag auf der Baustelle. Neben den kurzen Ladezeiten spricht ebenso die lange Lebensdauer dieser Akkus.

Horizontale und vertikale Selbstnivellierung.

Der Laser nivelliert vollautomatisch Horizontal und Vertikal.

Geprüfte Genauigkeit mit kostenlosem Kalibrierschein.

Die Geräte werden einzeln geprüft und mit einem Kalibrierschein geliefert.

Flexibilität beim Aufladen dank Micro-USB-Ladebuchse.

Einen Mikro-USB-Anschluss finden Sie heute in vielen Geräten, zum Beispiel in Smartphones, eBooks oder Laser-Entfernungsmessern. Diese Technik ist gleichermaßen ökologisch und ökonomisch. Denn die Austauschbarkeit von Ladegeräten schont die Umwelt und Ihren Geldbeutel. Außerdem werden Sie unabhängig wann und wo Sie Ihr Gerät aufladen.

Erhöhter Schutz durch die integrierte Laserkopfabdeckung.

Der Lotstrahl wird nicht immer benötigt. Deshalb können Sie das obere Austrittsfenster durch einen Schieber schließen. Damit vermeiden Sie die unkontrollierte Abstrahlung des Lotpunktes.

Dauerbetrieb mit Netzteil über die Ladebuchse

Arbeiten bei grellem Licht und auf große Distanzen in Verbindung mit Laser-Empfängern.

 

Technische Daten:

Arbeitsbereich mit Laser-Empfänger500 m

Selbstnivellierbereich horizontal5°

Selbstnivellierbereich vertikal5°

Neigungswinkel10%

Nivelliergenauigkeit0,6 mm / 10 m

Rotationsgeschwindigkeiten U/min600

LaserklasseII

Laserdiode635 nm

IP-SchutzklasseIP55

Empfangsbereich der Fernbedienung20 m, 360°

AkkuLi-Ion

Anzahl Batterien1

Betriebsdauer in Stunden60

Stativgewinde5/8"

Arbeitstemperatur-20°C - +50°C

 

 

Lieferumfang:

systainer

Prüfzeugnis

Laser-Empfänger hedue E3 (rot)

Fernbedienung

Akku

Ladegerät

KFZ-Ladegerät

Quickstart